Slideshow 2! Example 4: Ken Burns extension
Tel Aviv, Israel, June 2013
 Israel, Juni 2013 (Video)
12/06/2013 15:00:32 GMT
VERFASST VON SJ Morris

Durch ein Wunder wird zum ersten mal seit den Tagen der ersten Gemeinde die Gute Nachricht von dem jϋdischen Messias, der fϋr Juden, wie Heiden gleichermaβen kam, zu Tausenden und Abertausenden von Juden im Land Israel gepredigt. Im Juni dieses Jahres war unsere sechste groβe Veranstaltungsreihe! Und einmal mehr fanden unsere Veranstaltungen in Israel während einer sehr kritischen Zeit fϋr die Nation statt. Am letzten Tag unseres Festivals erreichten uns die Nachrichten, dass die UN-Friedenstruppen ihre Grenzposten auf den Golanhöhen verlassen haben, wo sie seit dem Yom Kippur Krieg 1973 stationiert waren, somit ist Galiläa (und Israel) einem möglichen Angriff von Syrien zum ersten mal in 40 Jahren ausgesetzt.

Busse aus ganz Israel, von Kazrin in den Golanhöhen bis Eilat im Sϋden, brachten die russisch sprechenden Holocaust Überlebenden und Veteranen des Zweiten Weltkrieges zu der gröβten Arena in Tel Aviv, um David Hathaway sprechen zu hören. Er begann: „Ich weiβ um die Situation in der ihr heute in Israel seid. Wir mϋssen fϋr eure Nation beten. Die UN hat ihre Soldaten aus den Golanhöhen abgezogen und die syrischen Rebellen drohen heute im Fernsehen damit Israel anzugreifen. Aber ich glaube an Gott und an Seine Kraft zu retten. Ich will euch einen der wichtigsten Verse eurer Schrift bringen: Vor viertausend Jahren, als Israel in der Sklaverei in Ägypten war, sagte Gott zu Mose: „Ich habe die Not deines Volkes gesehen, Ich habe euer Leiden gesehen und Ich bin gekommen zu befreien!“ Ich wϋrde zu eurer Kneset, zu jedem Israeli und besonders zu euch, die ihr heute hier seid, sagen – Gott hat gesprochen – lasst uns zu Gott rufen, um zu befreien: „Oh Gott von Israel, verteidige und schϋtze Israel – die Nation und die Menschen. Befreie Israel von jedem Angriff, sende Engel und die Kraft des Himmels, um Israel zu verteidigen und zu schϋtzen – nicht euer Militär „Iron Dome“, aber etwas bei weitem kraftvoller, dass die eigene Hand Gottes diese Nation bedecken und beschϋtzen werde, jede Person hier beschϋtzt, jeden Überlebenden des Holocausts, jeden Veteranen des Zweiten Weltkrieges, jede junge Person, eure Familien, diejenigen, die ihr liebt. Oh Gott von Israel, Du hast Mose versprochen, Du sagtest: „Ich hab das Leiden Meines Volkes gesehen“ – und Du, Oh Gott, sagtest – „Ich bin herunter gekommen, Ich bin schon hier, um zu befreien.“ Und ich bete Oh Gott, genau in diesem Moment, dass Du Israel befreien und beschϋtzen wirst – weil Du unser Gott bist und wir Dein Volk sind. Ich proklamiere der ganzen Welt, dies ist das Land des Gottes Israels, dies ist das Land Israels und der Gott Israels hat alle Kraft uns zu befreien. Tue es jetzt, Oh Gott, im Namen Yeshua! Amen!“


0 KOMMENTARE [ SIEHE UNTEN ]


 
BILDERGALLERIEN ZU DIESEM BERICHT


Israel, June 2013

Israel, June 2013Bookmark and Share

Buses from all over Israel brought Russian-speaking Holocaust survivors and WWII veterans to Tel Aviv to hear David Hathaway speak to them. He said: 'The Old and New Testament introduce us to Yeshua, Jesus. His Name means: God saves, God delivers, God sets free. You have been delivered from the Holocaust, suffering and war - God did this, God brought you here to Israel! In Deuteronomy 4, Moses reminds the people of Israel about the greatest miracle, their deliverance out of Egypt. But in Jeremiah 16:14, God speaks of a greater miracle, a greater deliverance. - You are the fulfilment of the prophecies of Scripture! I believe in the God of Israel who prophesied that you would come out of Russia and Ukraine - you are the evidence of God's power, of His salvation, of who Yeshua is! If you want peace in your heart, you have to forget the past, you have to forgive. It's impossible. Which is easier, to forgive sin or to heal the sick? Both are impossible. But the healing, the miracle you need, is the demonstration of who Yeshua is!'

 

©2017 EUROVISION MISSION TO EUROPE, UK REGISTERED CHARITY 1126438 - EUROVISION e.V. Deutschland, Jöhlinger Staβe 116, D-76356 Weingarten
Tel.: (00 49) (0) 72 44/80 37 Email: info@eurovisionev.de