Slideshow 2! Example 4: Ken Burns extension

 Slowakei, September 2015
17/09/2015 10:37:02 GMT
VERFASST VON SJ Morris

David hat gerade eine dreitägige Evangelisation in der Slowakei abgeschlossen. Sie übertraf alle Erwartungen! Ihre Auswirkungen reichten über die Hauptstadt Bratislava hinaus, die ganze Nation wurde dank der Sendungen der offiziellen Nachrichtenagentur der Slowakischen Republik (Teraz.sk) und den zwei wichtigsten nationalen TV-Sendern (TV Central und TV Bratislava) erreicht. Diese zwei Kanäle übertrugen live das gesamte VIP-Treffen am Freitagabend und die Haupt-Evangelisation in der Expo Arena am Samstag! Es kamen so viele Gäste (Mitglieder des Parlaments, Mitglieder des Europaparlamentes, die wirtschaftliche und kulturelle Elite), sodass viele während der Anbetung, der Verkündigung und des Dienstes drei Stunden lang stehen mussten. Am Schluss hatte es keiner eilig!

Die Arena war vollbesetzt.Tausende Ungläubige wurden aus dem ganzen Land mit Bussen gebracht und sogar aus angrenzenden Ländern. Es gab Übersetzungshilfen für die ausländischen Gäste. Die greifbare Gegenwart Gottes nach der Predigt war so groß, auch bei den ersten Heilungswundern, sodass die Gäste wiederum nicht gehen wollten. Man sagte uns, dass die Gegenwart des Herrn wie eine Wolke in der Arena blieb, nachdem David gegangen war. Gewaltige Heilungswunder geschahen weiterhin. In dieser Atmosphäre war es einfach, dass herausragende Wunder geschahen, wenn für die Kranken einzeln gebetet wurde. Ein kleiner Junge mit deformierten Füßen, der noch nie gelaufen war, wurde zum Gebet nach vorne getragen. Spontan stand er auf und tat erste Schritte! Wir haben das Foto!

Ein Pastor aus Katowitz kam nach der Evangelisation zu David. Er sagte, er war so berührt von der Effektivität von Davids Dienst in Polen im letzten Jahr. Er wollte es nicht verpassen, wiederum an einem so großen Gospel-Event teilzunehmen. Er erzählte uns, dass sie nach der Evangelisation im letzten Jahr drei neue Gemeinden für die Ungläubigen, die sie mit Bussen gebracht hatten, eröffneten! Monatelang danach seien Menschen gekommen und erzählten von den Wundern, die sie empfangen hatten. So hatte er in diesem Jahr für 1000 Personen aus Polen 21 Busse organisiert.

Wir hätten nicht so eine effektive Evangelisation durchführen können ohne die aktive Rolle der Gemeinden, die Monate im Voraus sich mit Straßenevangelisation und Diensten einbringen – ein Dienst stellte 700 Freiwillige! Sie führen die Arbeit fort, wenn wir weg sind!

David hielt eine Pressekonferenz vor seinen evangelistischen Veranstaltungen hier in Bratislava. Anwesend waren Journalisten von Zeitungen, Zeitschriften und TV-Unternehmen. Dies wurde von den nationalen slowakischen Sendern TV-Central und TV Bratislava aufgenommen. David sagte: „Es ist der Plan Gottes, dass ich in dieser besonderen Zeit hier bin und es wird reflektiert werden, was in den Veranstaltungen geschehen wird. Ich habe einen Preis bezahlt, um heute hier zu sein. Ich bin nicht nur jemand von außen, sondern ich kam auf einem schwierigen Weg, durch eines Ihrer Gefängnisse während des Kommunismus. Das hat mich nicht bitter gemacht, sondern es erfüllte mich mit der Liebe Gottes für Sie. Als Gott Seinen Sohn sandte, saß Er in einem Gefängnis wie ich, Er nahm selbst teil an unseren persönlichen Leiden und das erfüllt mich mit einer Leidenschaft.“

David wurde als eine „Brücke zwischen Nationen und Konfessionen“ willkommen geheißen – ein Dienst, „hingegeben für die Einheit der Christen versammelt um das Kreuz, wo wir das Leben finden“. Alle lokalen Denominationen des Landes nahmen teil.

Ganz am Ende sagte einer der führenden Pastoren, der mit seiner Gemeinde an der Vorbereitung der Evangelisation beteiligt war: „Danke David, dass du das Herz Gottes gebracht hast, die Fülle von Gottes Herzen!“

Friday 11 September Service:

Saturday 12 September Service:

Sunday 13 September Service:

0 KOMMENTARE [ SIEHE UNTEN ]


 
BILDERGALLERIEN ZU DIESEM BERICHT


Slovakia, September 2015

Slovakia, September 2015

The 3-day evangelism and ministry in Slovakia exceeded everyone's expectations. Broadcast live on the 2 main national TV channels, standing room only Friday and Saturday nights, the tangible presence of God was so great, the people didn't want to leave afterwards, and powerful miracles of healing continued after the official close of the meeting.

At the end one of the leading pastors said to David, 'Thank you for bringing God's heart - the fullness of God's heart!'

 

©2017 EUROVISION MISSION TO EUROPE, UK REGISTERED CHARITY 1126438 - EUROVISION e.V. Deutschland, Jöhlinger Staβe 116, D-76356 Weingarten
Tel.: (00 49) (0) 72 44/80 37 Email: info@eurovisionev.de